24.06.22 Goodwood FOS

Nach 2 Jahren der Pandemie bot das in Rekordzeit ausverkaufte Festival of Speed Goodwood wieder alles, was das Herz des Motorsport-Fans begehrt: Sir Jackie Stewart, Jenson Button, Marc Webber, Giacomo Agostini, um nur einige zu nennen, fuhren an den jubelnden Fans vorbei «hill-up» und standen geduldig für Autogramme zur Verfügung, Nigel Mansell erlebte eine Reunion mit seinem Weltmeister-Fahrzeug Williams FW14B und löste damit bei den Fans eine «Mansellmania» aus.

Das diesjährige Motto des FOS war «The Innovators», und man konnte auf dem Gelände im Future Lab und in der Electric Avenue innovative Fahrzeuge und neueste Entwicklungen bestaunen und ausprobieren. Dazu passt auch, dass der seit 1999 gültige Nick Heidfeld Streckenrekord in diesem Jahr von Max Chilton in einem mit neuesten Technologien bestückten und von KI optimierten Fahrzeug, dem McMurty Speirling, mit 39.08sec gebrochen wurde.

ADAC 24h Nürburgring 26.-29.05.22
06.18.22 Classic Days Düsseldorf

Ähnliche Beiträge